Ruby Leni

Ruby Leni

Liebe Designfreunde,

gestern Abend wurde das ‘Ruby Leni Hotel’ eröffnet, nach ‘Coco’ als zweites Hotel der Ruby-Kette in Düsseldorf. Angesiedelt an der Jahnstraße, dem ursprünglichen Ort des Schauspielhauses, bevor es an seinen heutigen Standort umzog, wurde hier unter Generalintendant Gustav Gründens Goethes Faust inszeniert. So kommt Leni auch zu ihrem Namen, nach dem Charakter der Helena.

Passend zum Namen ist auch das Interieur, wo sich alles um’s Thema Theater dreht und mit vielen Anspielungen auf Mephisto und den Pudel verwiesen wird. Ob dramatisch mit rotem Samt in Sitznischen oder mit bühnenartiger Beleuchtung über der Bar, alles ist im Look der fünfziger Jahre gehalten.

An dieser Stelle komme ich ins Spiel, da sich passend zur Vintage-Einrichtung einzelne meiner Designstücke einfügen. Diverse Tisch- oder Stehleuchten der Kollektion Layers spenden schummeriges Licht, ein Sideboard mit roter Glasplatte setzt einen farbigen Akzent und auf kleinen Longplay- und Single-Beistelltischen können Drinks abgestellt werden. Ich freue mich sehr, meine Möbel in diesem stimmigen Ambiente zu sehen.

Das Hotel ist beim nächsten Düsseldorf-Besuch auf jeden Fall einen Besuch wert. Wer ohnehin hier lebt, sollte auf einen Drink in der mondänen Bar oder auf der luftigen Terrasse vorbeischauen.

Mit den besten Grüssen, Eure Paula

www.ruby-hotels.com/hotels-destinations/duesseldorf/ruby-leni